Tonbildspuren : Sprechdisziplin nach dem Video

ORCID
0000-0001-5168-4711
GND
11445504X‏
Zugehörigkeit
Pädagogische Hochschule Thurgau
Brosziewski, Achim

Achim Brosziewski arbeitet in seinem Beitrag Tonbildspuren.
Sprechdisziplin nach dem Video das zunehmend relevanter werdende medienthe-
oretische Verhältnis von Sprache und Videonutzung heraus. Er kommt dabei zu
dem Schluss, dass dem Gebrauch des Mediums Video das Potenzial innewohnt,
das Sprechen als soziale Handlung ‚neu‘ zu disziplinieren, d. h. es zu formen und
dabei zu verändern. Er weist darauf hin, dass der Einfluss der Videos auf die
Akzeptanz von neuen Sprachformen im Vergleich zum Einfluss auf die Diszipli-
nierung des Blicks bisher vernachlässigt wurde. Darin, diesen Disziplinierungs-
formen genauer nachzugehen, sieht Achim Brosziewski für das Konzept der
Kommunikationsmacht ein lohnendes Unterfangen. (Beltz Verlag)

Zitieren

Zitierform:
Zitierform konnte nicht geladen werden.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export