Outputsteuerung, Accountability, Educational Governance : Einführung in Geschichte, Begrifflichkeiten und Funktionen von Bildungsstandards

ORCID
0000-0003-0225-8593
GND
14295652X
Zugehörigkeit
Pädagogische Hochschule Thurgau
Halbheer, Ulrich; Reusser, Kurt

Bildungsstandards sind Bestandteil einer veränderten Steuerungslogik im Bildungssystem. Während Lehrpläne angeben, was im Unterricht behandelt wird, legen Standards fest, was Schülerinnen und Schüler können sollen. In diesem Beitrag werden jene Aspekte von Bildungsstandards thematisiert, welche diese für Schulen und Lehrpersonen bedeutsam machen. Insbesondere sind dies die durch flächendeckende Tests in den Blick rückende Funktion der Rechenschaftslegung von Schulen und die damit verbundene Akzentuierung von Lern- und Leistungsergebnissen als Indikatoren von Bildungsqualität. Damit sind bestimmte Potenziale und Risiken verbunden, welche vor dem Hintergrund des Anspruchs, dass Standards die Qualität schulischer Arbeit unterstützen sollen, thematisiert werden.

Zitieren

Zitierform:
Zitierform konnte nicht geladen werden.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:

Export