Artikel / Aufsatz CC BY 4.0
Veröffentlicht

Die Zeit des Lernens

ORCID
0000-0001-5168-4711
GND
11445504X‏
Zugehörigkeit
Pädagogische Hochschule Thurgau
Brosziewski, Achim

Lernen benötigt Zeit, die grundsätzlich knapp ist. Lernen findet in bestimmten räumlichen Kontexten statt. In allen Bereichen nur noch auf das Neue fokussiert, stellt sich die Frage nach den Bedingungen der Möglichkeit einer Lernumgebung: Wie ist der Idealfall, der Bildung heisst, auch heute noch – im Zeitalter lernender Maschinen und Künstlicher Intelligenz – zu gewährleisten? Der Bildungssoziologe Achim Brosziewski geht in seinem Beitrag der Frage nach, inwiefern Künstliche Intelligenz das bisherige Verständnis von Bildung verändert und herausfordert.

Zitieren

Zitierform:
Zitierform konnte nicht geladen werden.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:

Export